Artikel_Header_1920x600_MODUS-Einhebel

MODUS Einhebelmischer: die Lösung für barrierefreie Sanitärräume

5 Minuten Lesezeit

Besonders in Kindergärten hat der Schutz der Kleinen oberste Priorität. Genauso wie in Pflegeeinrichtungen, in denen die Bedürfnisse der Bewohner im Fokus stehen. Die SCHELL MODUS Einhebelmischer sind hierfür die optimale Lösung, denn mit Thermostat-Kartusche bieten sie dank ThermoProtect-Technologie zuverlässigen Verbrühungsschutz. Gleichzeitig überzeugen sie mit einem attraktiven Preis-Leistungsverhältnis sowie ihrem sparsamen Wasserverbrauch. 

Für jeden Anspruch die passende Hebelvariante

MODUS Einhebelmischer sind die optimale Wahl für sanitäre Anlagen, die von Kindern oder NutzerInnen mit Einschränkungen besucht werden. Erhältlich sind sie mit zwei verschiedenen Hebelvarianten. Der ansprechende Designhebel erscheint in beliebter geschlossener Form und macht an jeder Armatur eine schöne Figur. Somit ist er nicht nur funktional, sondern auch designtechnisch bis ins Detail durchdacht. Alternativ bietet der Bügelhebel für Kinder oder bewegungseingeschränkte NutzerInnen maximalen Bedienkomfort, denn er ist durch die mittige Aussparung einfach und leicht greifbar. 

ThermoProtect-Technologie für zuverlässigen Verbrühungsschutz

Zu heißes Wasser kann zu Verbrühungen und Verletzungen führen. Besonders Menschen mit eingeschränktem Reaktionsvermögen sind hier gefährdet. Der SCHELL MODUS Einhebelmischer mit Thermostat-Kartusche beugt dem vor, denn dank ThermoProtect-Technologie sorgt er für zuverlässigen Verbrühungsschutz. Wird der Hebel also bewusst oder aus Versehen vollständig zur Warmwasserseite geöffnet, steigt die Wassertemperatur dank der thermostatischen Begrenzung trotzdem nur auf maximal 38°C an. So werden NutzerInnen zuverlässig geschützt. Zudem wurde der Mischbereich des MODUS Einhebelmischer mit Thermostat-Kartusche so ausgerichtet, dass das über den Hebel in Mittelstellung entnommene Wasser eine angenehme Temperatur von 32°C hat. Dies ist besonders für Menschen, die aufgrund ihrer Bewegungseinschränkung die Hebelstellung nicht fein justieren können, von Vorteil. Darüber hinaus wird der Wasserfluss bei Ausfall der Kaltwasserversorgung automatisch gestoppt, was für zusätzlichen Verbrühungsschutz sorgt. 

MODUS Einhebelmischer mit Basic-Kartusche spart Energie und Wasser

Der MODUS Einhebelmischer ist nicht nur mit Thermostat-Kartusche, sondern auch mit Basic-Kartusche erhältlich. In dieser Variante besitzt der MODUS Einhebelmischer eine mechanische Heißwassersperre, denn die Begrenzung der Warmwassermenge ist individuell einstellbar. Außerdem ist der Winkel des Mischbereichs zur Warmwasserseite größer als der zur Kaltwasserseite. Bei Betätigung in Mittelstellung wird Energie und damit CO2 gespart. Denn öffnet und schließt die Nutzerin oder der Nutzer die Armatur gewohnheitsmäßig in der Mittelstellung, fließt beim MODUS Einhebelmischer kühleres Wasser als bei Einhebelmischern mit symmetrischen Winkeln. Zusätzlich lässt sich die Durchflussbegrenzung variabel einstellen, was für noch mehr Wirtschaftlichkeit sorgt. 

Attraktives Preis-Leistungsverhältnis

Ob mit Basic- oder Thermostat-Kartusche, mit Bügel- oder Designhebel – das attraktive Preis-Leistungsverhältnis und der sparsame Wasserverbrauch sind Ihnen bei den SCHELL MODUS Einhebelmischern immer sicher. Dank der vier Varianten gibt es die geeignete Ausführung für jeden Bedarf. Verbrühungsschutz und durchdachtes Design gehen beim MODUS Einhebelmischer mit ThermoProtect-Technologie Hand in Hand. Für das einheitliche Bild und die Designplanung in Serie stehen weitere Mitglieder der Armaturenserie zur Verfügung – wie zum Beispiel die berührungslos auslösbaren, elektronischen Waschtisch-Armaturen MODUS E

Entdecken Sie alle Mitglieder der preisattraktiven MODUS Serie.