systemloesungen_ssc_header

SCHELL Single Control SSC.

Die Ideallösung für die Parametrierung einzelner Armaturen.

Für einen hygienisch sicheren Betrieb der Trinkwasser-Installationen zu sorgen, ist auch bei einer überschaubaren Anzahl von Armaturen in öffentlichen Gebäuden wichtig. Hier spielen elektronische Armaturen eine zentrale Rolle. Die manuelle Parametrierung jeder einzelnen Armatur nimmt jedoch häufig viel Zeit in Anspruch und ist fehleranfällig.

Die praktische Lösung: SCHELL SSC.

Das System, mit dem einzelne Armaturen im vorwiegend öffentlichen Sanitärraum bequem und schnell, z. B. per Bluetooth®, parametriert werden können.

Die Vorteile:

  • effizient:
    Optimierung des Arbeitsaufwands durch schnelle und bedarfsgerechte Parametrierung der Armaturen und gezielte Wartungseinsätze
  • variabel:
    Sowohl der SSC USB-Adapter als auch das SSC Bluetooth®-Modul können als mobile Werkzeuge genutzt werden. Verbleibt das Bluetooth®-Modul an der Armatur, können Zusatzfunktionen, wie zeitgesteuerte Stagnationsspülungen, durchgeführt werden.
  • praktisch:
    sofort einsatzbereit
  • wirtschaftlich:
    keine umfangreiche Zusatzausstattung nötig, auch bei wenigen Armaturen nachhaltig effektvoll
  • benutzerfreundlich:
    intuitive Bedienung durch PC-Software oder App für Smartphones und Tablets
  • sicher:
    unterstützt beim Erhalt der Wassergüte u. a. durch zeitgesteuerte Stagnationsspülungen insbesondere für selten genutzte Entnahmestellen

Die Systemkomponenten:

SSC ermöglicht die Parametrierung der zugehörigen elektronischen SCHELL Armaturen, z. B. via Bluetooth®-Funktechnik über das SSC Bluetooth®-Modul und die kostenlose App für iOS und Android. Programmierbar sind sowohl Waschtisch- als auch Dusch-, WC- und Urinal-Armaturen.

Das SSC Bluetooth®-Modul

Jede SSC fähige SCHELL Armatur kann via SSC Bluetooth®-Modul und SCHELL Bluetooth®-App durch Punkt-zu-Punkt-Kommunikation über Bluetooth® parametriert werden. Die Punkt-zu-Punkt-Kommunikation (Gerätekopplung) zwischen Armatur und Smartphone oder Tablet erfolgt via Bluetooth®-Smart, der besonders energiesparenden Bluetooth®-Variante. Das SSC Bluetooth®-Modul kann dabei entweder als mobile Programmiereinheit genutzt oder dauerhaft an eine Armatur und ihre Stromversorgung angeschlossen werden. Bei Festinstallation können weitere Funktionen genutzt werden, wie z. B. Stagnationsspülungen mittels integriertem Spülkalender an festgelegten Tagen und Uhrzeiten sowie deren Dokumentation (inkl. optionaler Ausgabe als CSV-Datei). Auch die Fehlerdiagnose via App ist möglich.

Das SCHELL SSC Bluetooth®-Modul für Vitus

Mit dem speziellen SCHELL SSC Bluetooth®-Modul Nachrüst-Set können SCHELL VITUS Armaturen komfortabel parametriert sowie Laufzeiten, Stagnationsspülungen und vieles mehr eingestellt werden. Das Bluetooth®-Modul für VITUS bietet für die Armaturen sogar zusätzlich die Möglichkeit zur thermischen Desinfektion und deren Auslösung per Tablet oder Smartphone aus sicherer Distanz.

Die SSC Bluetooth®-App

Sie kann kostenfrei im App Store und bei Google Play heruntergeladen werden. Bei der Konzipierung der Benutzeroberfläche wurde auf intuitive Bedienung und einfache Navigation Wert gelegt. Nach Kopplung mit einer entsprechenden Armatur via Bluetooth®-Modul können Armaturenparameter, wie z. B. Laufzeit und Sensorreichweite, in der App bequem an örtliche Begebenheiten angepasst werden. Sollen mehrere baugleiche Armaturen dieselben Einstellungen erhalten, können diese in der App zwischengespeichert und ganz leicht an die nächste verbundene Armatur übertragen werden.

Der SSC USB-Adapter (Nicht abgebildet)

Der SSC USB-Adapter verbindet eine SSC fähige Armatur von SCHELL mit einem PC. Er wird statt der Stromversorgung an die Armatur angeschlossen. Über die SSC USB-Software kann anschließend die Parametrierung und Diagnose der Armatur via PC erfolgen. Die Software kann hier heruntergeladen werden.


SSC USB-Software