Artikel_Header_1920x600_Ausbildung

Jetzt durchstarten bei SCHELL –
Freie Ausbildungsplätze für 2023 

3 Minuten Lesezeit

Ein Karrierestart bei SCHELL ist gut fürs ganze Leben: Wer 2023 einen richtig tollen Ausbildungsplatz sucht, sollte das Thema unbedingt jetzt angehen. Wer den Schritt wagt, hat bei SCHELL die Chance auf eine sinnstiftende und zukunftstaugliche Ausbildungsstelle in einem von elf angebotenen Ausbildungsberufen.

Vier Vorteile der Ausbildung bei SCHELL

Onboarding

Bei SCHELL geht es schon vor dem ersten Arbeitstag los, dank unserer Onboarding-Pakete klappt der Einstieg wie von selbst. Die Ausbildungsstellen werden nur nach Bedarf vergeben, damit die Bedingungen für den Ausbildungserfolg stimmen.

Betreuung

Wir achten auf eine persönliche Betreuung unserer Azubis in allen Phasen der Ausbildung. Das Miteinander der Kollegen und Betreuer machen die Ausbildungszeit bei SCHELL zu einer ganz besonderen Zeit im Leben. 

Verantwortung

Ausbildung bei SCHELL heißt: nicht zuschauen, sondern loslegen. Unsere Fachkräfte von morgen übernehmen früh Verantwortung und werden von Anfang an in Unternehmensprozesse eingebunden – denn wir rekrutieren unseren Nachwuchs gern aus den eigenen Reihen.  

Praxis

Die Inhalte sind aufgrund der Vielfalt der Berufe sehr unterschiedlich, aber für alle gilt: 
Lernen bei SCHELL ist persönlich und praxisorientiert. Was unsere Auszubildenden in der Berufsschule lernen, können sie am Standort Olpe konkret und wirksam umsetzen. 

Freie Ausbildungsplätze – Jetzt bewerben und im Sommer geht es los! 

Diese Plätze für einen Ausbildungsstart im Jahr 2023 sind noch frei. Wir freuen uns auf Bewerbungen über das Formular in der jeweiligen Ausschreibung:

Elektroniker für Betriebstechnik (m/w/d)

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

Fachkraft für Lagerlogistik (m/w/d)

Industriekaufmann (m/w/d)

Industriemechaniker (m/w/d)

Zerspanungsmechaniker (m/w/d)

Per Mail oder Telefon: Wir sind bei Fragen zur Bewerbung für Sie da

Lust bekommen, bei SCHELL erfolgreich ins Berufsleben einzusteigen? Wir freuen über die Kontaktaufnahme! Unsere Personalreferentin und Ausbilderin Claudia Eichert hilft bei Fragen zu den einzelnen Ausbildungen und nimmt Bewerbungen für das Ausbildungsjahr 2023 entgegen. Sie ist telefonisch erreichbar unter 02761 892-0 und per Mail unter ausbildung@schell.eu

Offene Positionen für Berufserfahrene

Sie stehen bereits im Beruf? Wir freuen uns über Ihr Interesse an einer Karriere bei SCHELL! Fragen zu den ausgeschriebenen Stellen beantwortet Personalreferentin Claudia Eichert gerne telefonisch unter  02761 892-0 oder per Mail unter jobs@schell.eu

Sie kennen jemanden, für den eine Ausbildung bei SCHELL genau das Richtige wäre? Dann leiten Sie den Link zu diesem Beitrag doch gerne weiter.