Artikel_Header_1920x600_Forum_Trinkwasser-und-Waerme

Forum Trinkwasser & Wärme 2023: neuer Titel und noch mehr Inhalte 

3 Minuten Lesezeit

Das beliebte Forum Trinkwasserhygiene hat einen neuen Namen erhalten und bietet jetzt noch mehr wertvollen Input. Die Verantaltungsreihe firmiert ab sofort unter dem Titel „Forum Trinkwasser & Wärme“. Dabei ist der Name Programm. Gebäude müssen ressourceneffizient und klimaneutral mit Trinkwasser und Wärme versorgt werden – auch im Bestand. Die daraus resultierenden (technischen) Fragestellungen können nur interdisziplinär gelöst werden. Die Neuausrichtung des Forums soll genau hierzu Impulse geben, Denkanstöße vermitteln und die Möglichkeit zum Dialog schaffen. Praxisnahe Lösungen und Best Cases werden an sechs verschiedenen Terminen im Februar und März 2023 ebenso präsentiert wie wesentliche Aspekte aus aktuellen Regelwerken. Die Teilnehmerzahl für die Veranstaltungen ist begrenzt, melden Sie sich deshalb schnell hier an

Die Termine des Forum Trinkwasser & Wärme 2023 

Di., 21.02.23, Hannover | Sheraton Hannover Pelikan Hotel
Mi., 22.02.23, Berlin | Hotel AMANO Grand Central
Do., 23.02.23, Leipzig |Mediencampus Villa Ida
Di., 28.02.23, Fürstenfeldbruck | Veranstaltungsforum 
Mi., 01.03.23, Leinfelden-Echterdingen | Filderhalle 
Do., 02.03.23, Eppstein (Rhein-Main-Gebiet) | Percuma

Nähere Informationen erhalten Sie jeweils vor Ihrem ausgewählten Termin und unter www.forum-trinkwasserhygiene.de. Dort finden Sie auch alle Informationen zu den Teilnahmegebühren.

Die Referenten des Forum Trinkwasser & Wärme 2023

Die kompetenten Referenten haben auch bei der neuen Ausgabe des Forums wieder wertvolles Wissen im Gepäck. Nach den Vorträgen stehen sie für vertiefende Gespräche und Fragestellungen zur Verfügung.

Prof. Dr.-Ing. Franz-Peter Schmickler
FB Energie, Gebäude, Umwelt, Fachhochschule Münster

Dipl.-Ing. (FH) Olaf Kruse
Product Engineer, REHAU Industries SE & Co. KG 

Dipl.-Ing. Stefan Lütje
Product Portfolio Management, Danfoss GmbH

Dr. Peter Arens
Fachmann für Trinkwasserhygiene, SCHELL GmbH & Co. KG

Dipl.-Ing. Marco Ohme
Leiter Projektentwicklung Commercial, Viessmann Deutschland GmbH

Das Programm des Forum Trinkwasser & Wärme 2023 

Das erwartet Sie an den sechs Terminen:

Ab 11:30 Uhr 
Ankommen | Registrierung | Willkommens-Imbiss

    
12:20 Uhr 
Begrüßung | Einführung

Wie und was werden wir morgen planen, installieren und betreiben müssen? 
Dipl.-Ing. (FH) Olaf Kruse

12:30 Uhr 
Die Leitplanken der (neuen) Regelwerke für Gebäude im Überblick

  • GEG 2023
  • BEG und BEW
  • Neue TrinkwV
  • VDI 6023 Blatt 1 u. VDI 3810 Blatt 2 / VDI 6023 Blatt 3
  • DIN EN 806 / DIN 1988 nationale Ergänzungen

Dipl.-Ing. (FH) Olaf Kruse
Dipl.-Ing. Marco Ohme 
Prof.-Dr.-Ing. Franz-Peter Schmickler
     
Klimaneutrale (Quartiers)Versorgung in Neubau und Bestand

  • Technologien
  • Praxisbeispiele
  • Herausforderungen und Lösungen
  • Lessons learned

Dipl.-Ing. Marco Ohme
     
Moderne Wärmenetze | So geht Wärmeversorgung im Verbund heute: sicher + effizient + wirtschaftlich + garantiert langlebig

  • Praxisbeispiele
  • Planung Moderner Wärmenetze
  • Herausforderungen und (technische) Lösungen
  • Fehlervermeidung in der Praxis

Dipl.-Ing. (FH) Olaf Kruse

ca. 14.30 Uhr    
Kaffeepause & Erfahrungsaustausch

     
Trinkwasserhygiene - in Zeiten von (temporärer) Wasserknappheit und klimaneutralen Wärmeversorgungslösungen aufrechterhalten

  • Anforderungen aus DVGW W 551 und VDI 6023 Blatt 1 zur Zielerreichung
  • (Einfache) Installationen neu denken und dabei Kosten und Hygiene beachten
  • Reduzierte Berechnungsdurchflüsse oder „Waschlappen statt Dusche“?
  • Trinkwasser kalt – aber wie?
  • Neue TrinkwV: Risikoabschätzung gemäß Water Safety Plan (WSP)

Dr. Peter Arens
Prof.-Dr.-Ing. Franz-Peter Schmickler

Warmes Wasser sparsam und hygienisch, „klimaneutral erwärmt“ jederzeit bereitstellen oder die Quadratur des Kreises?

  • Bedarfsgerechte (!) Auslegung - Wunsch und Wirklichkeit
  • Zentral vs. dezentral im Lichte der neuen Anforderungen und Rahmenbedingungen
  • Wo macht die Zirkulation wirklich Sinn?

Dipl.-Ing. Stefan Lütje

ca. 16.00 Uhr    
Kaffeepause & Erfahrungsaustausch

     
Dialog-Forum | Fragen und Antworten
… mit Ausblick auf künftige Normung und Regelwerke, auf neue Technologien für die klimaneutrale Wärmeversorgung und hygienische und ressourcenschonende Trink(warm)wasser-Bereitstellung 

Alle Referenten im Dialog mit den Teilnehmenden

ca. 17.30 Uh
Ende der Veranstaltung

Gleich anmelden 

Lust bekommen? Dann profitieren Sie vom Austausch mit Fachkollegen und bringen Sie Ihr Wissen auf den neuesten Stand, indem Sie eine der Dialogplattformen in Ihrer Nähe besuchen. Zur Anmeldung.