Deze referentie is momenteel alleen beschikbaar in het Duits.

Monte Mare, Reichshof-Eckenhagen

Adres:

Monte Mare Reichshof-Eckenhagen
Hahnbucher Straße 21
50181 Reichshof
Deutschland
+49 02265 997400
reichshof@monte-mare.de
www.monte-mare.de/reichshof

Gegevens van het gebouw:

  • Sauna und Bäderanlage
  • Senkung der Energiekosten um 50 Prozent
  • Reduzierung des Wasserverbrauchs von 20.000 auf 10.000 Kubikmeter im Jahr
  • Wiedereröffnung: 2013
  • Umbau/Sanierungszeitraum: 18 Monate
  • Umbaukosten: rund 5 Mio. Euro

Das 1974 erbaute Freizeitbad war nach fast 40-jährigem Betrieb in vielerlei Hinsicht nicht mehr zeitgemäß. Vor allem hatten sich die Marktbedingungen komplett verändert. Der Rückgang der Badegäste seit 1994 um rund 45 Prozent und der drastische Anstieg der Energiepreise stellte die Monte Mare Bäder- Betriebsgesellschaft mbH im Jahr 2011 vor die Entscheidung, die Anlage zu schließen oder sie „marktkonform“ zu sanieren.

Als Lösung für den Erhalt wurde der rund 4.000 Quadratmeter große Saunabereich belassen und es folgte ein konsequenter Rückbau des kompletten Freizeitbadbereichs samt Außenbecken, Wärmebecken, Rutschen und Umkleiden. Stattdessen entstand ein funktional-modernes Hallenbad mit 25-Meter-Becken, Sprunganlage und Lehrschwimmbecken für Schwimmanfänger.

Auch wurde die Deckenkonstruktion überarbeitet, das Dach gedämmt, die Wärme- und Wasserverteilung, Lüftung, Pumpentechnik und Hallenbeleuchtung auf den neuesten Stand gebracht. Weiterhin setzten die Planer auf moderne Sanitärräume mit erstklassiger Ausstattung, u.a. von Schell.

Schell Produkte

  • Elektronische Waschtisch-Armatur CELIS E
  • Elektronische Selbstschluss-Armatur TIPUS P
  • Wandeinbau-Dusche LINUS D-P-T
  • Schell Duschkopf Aerosolarm
  • Dusch-Wandeinbau-Masterbox WBD-E-T
  • Urinalsteuerung EDITION E
  • Urinal-Montagemodul COMPACT II

Die Sanitärarmaturen wählten die Planer nach den wichtigen Kriterien Hygiene, Einhaltung der geforderten TWVO-Richtlinien (Trinkwasserverordnung), Funktionalität, Design, Robustheit und Vandalensicherheit aus.

Während die berührungslose Waschtisch-Armatur CELIS E in den Behinderten-WCs und im Personalbereich zum Einsatz kam, entschied man sich bei allen anderen 23 Waschplätzen für die piezogesteuerte Kompakt-Armatur TIPUS P. Sie bietet eine dauerhaft leichte Bedienung und höchste Funktionalität trotz starker Beanspruchung.

An 29 Duschplätzen überzeugt die Wandeinbau-Duscharmatur LINUS D-P-T durch die komfortable Bedienung per Fingertipp sowie intelligente Hygienefunktionen (Stagnationsspülung, thermische Desinfektion) und Wassersparfunktionen (Radar-Sensorik). Mit einem konstanten Durchfluss von 9 l/min sorgt der Duschkopf AEROSOLARM für ein angenehmes Strahlbild, bei gleichzeitig niedrigem Wasserverbrauch.

Bei den Urinalen wird die Druckspülung berührungslos ausgelöst. Die Schell Urinal-Elektronik besteht aus der sichtbaren Urinal-Auslöseplatte EDITION E und der dahinter verborgenen Spültechnik COMPACT II. Herausragende Nutzererkennung sorgt dafür, dass keine unnötigen Spülungen erfolgen. Gleichzeitig gewährleistet die integrierte Stagnationsspülung, dass ausreichend und regelmäßig gespült wird.

Fotogalerij:


Architekten / TGA Planung: Monte Mare GmbH – Architektur & Bauwesen
 

Geen ingevoerde gegevens beschikbaar

Geen ingevoerde gegevens beschikbaar