SCHELL Wassermanagement-System SWS.
Mit SMART.SWS Wassermanagement per Fernzugriff global im Blick.

SMART.SWS, die innovative Ergänzung des einzigartigen SCHELL Wassermanagement-Systems SWS, sorgt dafür, dass Nutzer gebäudeübergreifend die Anlagen immer im Blick haben. Per Fernzugriff können Sie sich jederzeit von unterwegs über Wasserverbräuche (errechnet) der vernetzten Armaturen und den Status des bestimmungsgemäßen Betriebs informieren. Mit dem Online-Service wird unkompliziertes, schnelles und ortsunabhängiges Management möglich. Gebäudebetreiber können so zum Beispiel jederzeit von unterwegs alle ihre Immobilien überwachen und bei Bedarf das Facility Management auf den Plan rufen. Facility Manager wiederum sehen jeweils ihr Objekt rund um die Uhr und können zum Beispiel Batteriewechsel bei Armaturen vorrausschauend planen. Dies bedeutet eine erhöhte Zeit- und Kostenersparnis, z. B. durch genannten schnellen Überblick und effiziente Wartungsplanung.

SCHELL SWS. Das erste Wassermanagement-System, das Armaturen vor allem in öffentlichen Sanitärräumen per Funk und/oder Kabel intelligent vernetzt und steuert.


Batterie- und Verbindungsstatus werden jeweils pro Armatur bzw. Gerät mit Seriennummer aufgelistet

Hygienespülungen werden einzeln mit Startzeit, Dauer und – bei Sensornutzung – mit Temperaturverlauf aufgeführt.

Spülungen, Verbräuche (errechnet) und Meldungen auf einen Blick finden sich in der Übersicht – auch sortiert nach Gebäude.

Die übersichtliche Darstellung von SMART.SWS ist intuitiv bedienbar und anwenderfreundlich. Dort können zahlreiche Parameter überprüft werden: zum Beispiel der errechnete Wasserverbrauch der vernetzten Armaturen pro Gebäude und pro Immobilienkomplex, Status von Hygienespülungen, Servererreichbarkeit, Batteriestatus von Armaturen, Temperaturverläufe und vieles mehr. Auch die fünf am seltensten genutzten Armaturen werden regelmäßig ausgewertet, damit Betreiber und Manager schnell entsprechende Maßnahmen ergreifen können, sollte die zu geringe Nutzung die Trinkwasserhygiene gefährden. Neue Stagnationsspülungen können dank SMART.SWS ganz einfach programmiert werden.




Sanitärarmaturen intelligent vernetzen. Mit SCHELL SWS.

Smart steuern, effizient einstellen, hygienisch betreiben – erfahren Sie anschaulich, welche Vorteile das SCHELL Wassermanagement-System SWS Ihnen Tag für Tag bietet.

Film ansehen


Online Demo
SCHELL SMART.SWS

Mit der innovativen Ergänzung SCHELL SMART.SWS behalten Nutzer den Wasserverbrauch und bestimmungsgemäßen Betrieb in ihren Gebäuden jetzt immer im Blick – jetzt testen.

Jetzt testen

Fragen zu SCHELL SWS?

Wir unterstützen Sie gerne in allen technischen Fragen zur Planung, Auslegung und Komponentenauswahl Ihrer Anwendung. Auch nach der Installation beantworten wir alle Fragen zum reibungslosen Betrieb von SWS gerne.


Nehmen Sie Kontakt auf

Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden