Station Service Total, Saint Epain

Adresse:

Station Service Total

A 10 – Aire de Sainte Maure de Touraine
37800 Saint Epain
France
+33 2 47 72 31 00
saintemaure@station-argedis.fr

Objektdaten:

  • Neubau
  • Fertigstellung: 2016
  • Architekten: Groupe Cimaise
  • Ingenieure: ICR ingénierie

Wer zwischen Paris und Bordeaux unterwegs ist, findet ziemlich genau auf der Hälfte der Strecke kurz hinter Tours seit 2016 eine neue Autobahnraststätte. Ein Stopp lohnt sich. Abgesehen von einem umfangreichen Angebot in Restaurant und Supermarkt, erhält der Reisende eine Extraportion Hygiene und Komfort mit Armaturen von SCHELL. 

Die neue Raststätte komplettiert an dieser Stelle das Tank- und Raststättennetz des französischen Energiekonzerns Total. Das weltweit agierende Unternehmen gehört u. a. mit Exxon-Mobil, Shell und BP zu den sechs führenden Akteuren des Marktes. Neben Öl und Gas setzt das Unternehmen auch auf die Produktion erneuerbarer Energien. 

Neue Energie erhalten Reisende auch an der Total-Raststätte in St. Epain – hier in Form von Speisen, Getränken und der Möglichkeit sich frisch zu machen. Eine kleine Gastronomie, ein gut sortierter Supermarkt und Sanitäranlagen inklusive Duschen bieten alles, was Auto- und Lkw-Fahrer brauchen. Tanken kann man hier natürlich auch. 

Für die Gestaltung der Raststätte setzten die Architekten von Groupe Cimaise sowie die Ingenieure von ICR auf die Corporate-Farbe Rot als starken Akzent und kombinierten sie mit Cremeweiß und Schwarz. Die Tankstellenbedachung ist klassisch. Das Gebäude mit Supermarkt und Gastronomie erhält durch eine abfallende Dachkante sowie eine leicht schräge Kubatur Dynamik. Bei der Ausstattung der Sanitärräume setzten die Architekten auf die Qualität von SCHELL.

Schell Produkte

  • Selbstschluss-Waschtisch-Armatur PURIS SC HD-M
  • Vorwand-Duschpaneel LINUS DP-SC-T
  • WC-Betätigungsplatte EDITION
  • Urinalsteuerung EDITION E

Besonders Autobahn-Raststätten sind als hochfrequentierte Gebäude ein Hotspot für Keime und Co. Gleichzeitig sind die Armaturen einer starken Beanspruchung ausgesetzt. Auf der anderen Seite sollen die Waschräume eine ans private Umfeld angelehnte Anmutung haben. 

Armaturen von SCHELL sind durch Ganzmetallausführung besonders robust. Die Oberfläche in hochwertigem Chrom und die geradlinige Form der Armatur PURIS sind besonders reinigungsfreundlich und setzen einen gestalterischen Akzent. Die berührungslos auslösende Spülung an den Urinalen wird der hohen Frequenz bestens gerecht. Ein weiterer positiver Aspekt: Die selbstschließende Kartuschentechnik in den Waschtischarmaturen und Duschpaneelen hilft, den Wasserverbrauch zu reduzieren.

Bildergalerie:


Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden