Hotel*** Restaurant Aux Trois Jean

Adresse:

Hôtel*** Restaurant Aux Trois Jean
27 Rue du Capitaine Guy Dath
80550 Le Crotoy
France
contact@aux3jean.com
www.auxtroisjean.fr

Objektdaten:

  • Hotel-Kategorie: 3 Sterne
  • Spezialitäten-Restaurant im Hotel für Fisch und Meeresfrüchte
  • Renovierung: Februar – März 2015
  • Anzahl Hotelzimmer: 14

Das kleine 3 Sterne Hotel Aux Trois Jean liegt idyllisch an der nordfranzösischen Atlantikküste. Direkt vor der Haustür befindet sich eine romantische Bucht, in die die geschichtsträchtige „Somme“ in den Ärmelkanal mündet. Ganz in der Nähe befindet sich außerdem das rund 3.000 Hektar große Naturschutzgebiet Réserve naturelle de la Baie de Somme mit einem der bekanntesten Vogelschutzgebiete Frankreichs – dem Parc du Marquenterre.

Hotel und Restaurant wurden Anfang 2015 renoviert. Die Hälfte der 14 Hotelzimmer verfügt über einen wunderbaren Ausblick zur Bucht, 5 Zimmer haben zudem einen Balkon. Zum Hotel gehört ein Spezialitäten-Restaurant rund um Fisch und Meeresfrüchte. Genießt man die maritimen Köstlichkeiten auf der Terrasse, ist der grandiose Blick auf die Bucht inklusive.

Das Hotel-Restaurant bietet neben dem tollen Ausblick, den Gaumenfreuden und einem schönen Ambiente auch eine energiesparende, höchsthygienische und formschöne Sanitärtechnik.

Schell Produkte

  • Elektronische Waschtisch-Armatur MODUS E HD-M
  • WC-Elektronik für Unterputzspülkasten
  • WC-Montagemodul mit Unterputzspülkasten
  • Infrarot-Urinal-Spülarmatur SCHELLTRONIC

In den Sanitärraumen des Hotelrestaurants setzten die Planer ausschließlich berührungslose Infrarot-Armaturen und WC-Unterputzspülkästen mit Infrarot-Elektronik von Schell ein. Die Qualität garantiert eine hohe Zuverlässigkeit in vielfrequentierten Restaurant-WCs. Neben den funktionellen Aspekten war auch das schlichte Design entscheidend für die Produkte von Schell.

An den Waschtischen im Aux Trois Jean sind elektronische Einloch-Waschtischarmaturen des Modells MODUS E HD-M für Mischwasser installiert. Über eine kompakte Infrarottechnik werden sie absolut berührungslos gesteuert. Der größte Vorteil ist die Wassereinsparung von rund 60 %. Optional lässt sich die Stagnationsspülung einfach zuschalten und die optimale Reichweite für eine komfortable Bedienung einstellen. Das hochwertig verarbeitete Messing-Gehäuse ist sicher vor Vandalismus und sorgt für einen langen Betrieb. Sogar die Wartung ist einfach zu erledigen, da alle Funktionsbauteile direkt im Armaturenkörper integriert sind. Somit sind Batteriefach und Elektronik gut zugänglich und die Wartung problemlos.

Auch die Spülung der WCs erfolgt berührungslos durch Infrarot-Technik. Die Schell WC-Elektronik für das Schell Montagemodul mit Unterputzspülkasten schafft einen hohen Hygienestandard in den vielfrequentierten Restaurant-WCs. Sollte der Strom mal ausfallen, kann die Spülung selbstverständlich auch manuell ausgelöst werden. Die verchromte Design-Frontplatte mit integrierter Elektronik und Hebesystem ist aus robustem Kunststoff. Zugehörig sind die belastbaren WC-Montagemodule in Form von selbsttragenden Profil-Stahlrahmenkonstruktionen. Sie eigenen sich für die Ständerwand- oder Vorwandmontage und verfügen über große, höhenverstellbare und körperschallentkoppelte Füße. Der Unterputzspülkasten ist bereits in das Montagemodul integriert.

Für die Urinale im Herren-WC entschied man sich abermals für die berührungslose Infrarottechnik – allerdings als Vorwand-Lösung. Sie bringt eine hohe Funktionalität, maximale Hygiene und hält das Investitionsvolumen bei Renovierungen in Maßen. Verlässt der Nutzer den Sensorbereich von SCHELLTRONIC, löst die Spülung automatisch über ein Kartuschenmagnetventil aus. Die Spülzeit der Aufputz-Urinal-Spülarmaturen kann dabei nach Bedarf zwischen 2 und 15 Sekunden variieren. Die einstellbare Stagnationsspülung erhöht den Hygieneaspekt zusätzlich.

Bildergalerie:


Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden