RheinEnergieStadion, Köln

Adresse:

Kölner Sportstätten GmbH
RheinEnergieStadion – Tribüne Ost
Aachener Straße 999
50933 Köln
Deutschland
+49 221 716160150
info@koelnersportstaetten.de
www.koelnersportstaetten.de

Objektdaten:

  • Um-/Neubau: 2004
  • 50.000 Zuschauerplätze

Das etappenweise gebaute RheinEnergieStadion wurde 2004 fertiggestellt und ist eine Konzert- und Wettkampfstätte in Köln-Müngersdorf. Sein Vorläufer war das 1923 an gleicher Stelle erbaute Müngersdorfer Stadion, welches 1975 neu errichtet wurde. Das Stadion wird überwiegend vom Fußball-Bundesligisten 1. FC Köln genutzt. Das RheinEnergieStadion wurde 2005 vom IOC (Internationales olympisches Komitee) und der Internationalen Vereinigung Sport- und Freizeiteinrichtungen e.V. mit einer Bronze-Medaille als eine der besten Sportstätten weltweit ausgezeichnet.

SCHELL Produkte

  • Urinalsteuerung COMPACT HF

Auf Grund intensiver Nutzung und Belastung des Stadions, besonders bei Heimspielen des FC Köln, wurden Armaturen benötigt, die vandalismusgeschützt, sparsam und sehr zuverlässig arbeiten. Deshalb wurde durch die vandalismusgeschützte Montageeigenschaft die SCHELL Urinalsteuerung COMPACT HF beim Neubau des Gebäudes eingesetzt. Das Urinal erfüllt auch die hygienischen Voraussetzungen für ein Stadion dieser Größe. Durch die kontaktlose Funktion und Spülung muss kein Konzertbesucher oder Fußballfan die Spülung per Hand betätigen. Das Sensorfeld ist nicht wie bei Radarsteuerungen die Bewegung der Nutzer, sondern es wird der Beckeninnenraum überwacht. Der Flüssigkeitsstrahl wird innerhalb des Beckens detektiert und löst nach Beendigung des Vorgangs die Spülung aus. Alle 24 Stunden wird eine Hygienespülung ausgelöst, um ein Austrocknen des Siphons zu verhindern.

Bildergalerie:


Architekturbüro:Gerkan, Marg und Partner

Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden