Kartanlage in Mariembourg, Belgien

Adresse:

Karting des Fanges
Rue du Karting 13
5660 Couvin
Belgique
www.kartingdesfagnes.com

Objektdaten:

  • Besonderheit: 1388 m Rennstrecke
  • Anzahl Kartfahrer: über 50.000 pro Jahr

Karting des Fagnes, Mariemburg

Während sich in der großen Formel 1 nur ausgebuffte Profis ans Cockpit wagen, erweist sich der kleine Bruder Kart als perfekter Einstieg in den Motorsport. Oder einfach nur als unterhaltsamer Zeitvertreib mit der Familie, mit Freunden oder Geschäftskollegen, die Speed, Nervenkitzel und Wettkampf lieben. Im Karting des Fagnes in Mariembourg ist grenzenloser Fahrspaß garantiert: Denn mit 1366 Metern ist hier die Rennstrecke eine der längsten in Europa. Errichtet wurde die Kartanlage im Jahr 1987 und später ausgebaut. Karting des Fagnes war bereits Austragungsort mehrerer nationaler und internationaler Meisterschaften. Jährlich kommen mehr und mehr Besucher – 2018 nutzten über 50.000 Personen die Kartbahn, dazu gesellen sich unzählige Menschen, die dem Spektakel zuschauen.

Damit ein Tag im Karting des Fagnes zum echten Rennerlebnis wird, stehen für die Kartfahrer Umkleideräume mit Duschen bereit. Weiterhin gibt es eine große Cafeteria und ein Restaurant auf dem Gelände. Von der Panoramaplattform haben Zuschauer die gesamte Strecke perfekt im Blick.

Bei all der positiven Entwicklung blieb eines nicht aus: Besser ausgestattete Sanitäranlagen wurden dringend benötigt. Vor allem bei den Veranstaltungen, am Wochenende und in den Ferienzeiten war die Frequentierung enorm und kontrollierte Reinigungen kaum noch möglich. Modernste Armaturentechnologie war vonnöten, die dauerhaft der intensiven Nutzung, aber auch eventuellem Vandalismus standhalten kann. Zudem sollten die neuen Sanitärarmaturen mehr Komfort und eine tadellose Hygiene garantieren.

Schell Produkte

  • Elektronische Waschtisch-Armatur MODUS E
  • Elektronische Urinalsteuerung EDITION E

Bei den Waschtischen entschied sich der Investor deshalb für die robuste SCHELL Sanitärarmatur MODUS E. Dank Infarot-Sensorik funktioniert sie hygienisch ohne Berührung. Durch zügige Auslösung und Stopp des präzise reagierenden Elektronikmoduls reduziert sich der Wasserverbrauch um mehr als 62 Prozent. Dazu trägt auch der integrierte Durchfluss¬begrenzer bei, er spart zudem Energie. Blinde Zerstörungswut hat bei MODUS E keine Chance: Alle Funktionsbauteile sind direkt in den hochwertig verchromten Ganzmetall-Armaturenkörper integriert. MODUS E erfüllt somit ganzheitliche Anforderungen, die sowohl Betreiber als auch Nutzer an eine Waschtisch-Armatur im öffentlichen Sanitärraum stellen.

Bei den Urinalen standen für den Investor die Sicherheit und dauerhafte Funktionalität im Vordergrund: Die elektronische SCHELL Urinalsteuerung EDITION E besteht aus einer Edelstahl-Frontplatte und der Steuerungselektronik, die sich dahinter verbirgt und somit geschützt ist. Das Spülsystem gewährleistet ein Höchstmaß an Zuverlässigkeit. Automatische Spülauslösungen sorgen für Hygiene und unterstützen bei der Wartung und Pflege. Im Karting des Fagnes bietet die Urinal-Elektronik EDITION E somit optimalen Schutz vor Infektionsgefahr sowie unsachgemäßer Behandlung oder gar mutwilliger Zerstörung.

Bildergalerie:


Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden