HUNGEXPO Kongress- und Messezentrum, Budapest

Adresse:

HUNGEXPO Budapest Kongresszusi és Kiállítási Központ Zrt.
Albertirsai út 10.
1101 Budapest
Magyarország
+36 1 263 6575

Objektdaten:

  • Kongress- und Ausstellungszentrum
  • Fertigstellung: September 2021
  • Architekten: Finta-Studio
  • Geländefläche: 36 Hektar
  • Ausstellungsfläche: 70.000 m²

Im Rahmen eines 170 Mio. Euro-Revitalisierungsprojekts wurde das Budapester Kongress- und Ausstellungszentrum HUNGEXPO innerhalb von zwei Jahren saniert, modernisiert und um mehrere Gebäude erweitert. Die fünf bestehenden Messehallen erhielten neue Bodenbeläge und ein Fassaden-Face-Lifting. Darüber hinaus entstanden zwei komplett neue, hochmoderne Ausstellungshallen, ein neues Empfangsgebäude sowie ein Kongresszentrum. Mit einer Geländefläche von 36 Hektar und einer Ausstellungsfläche von über 70.000 m² etablierte sich die HUNGEXPO im Zuge der Modernisierungsmaßnahmen nicht nur zum größten Messegelände Ungarns, sondern auch zum größten multifunktionalen Messe- und Kongresszentrum Osteuropas.

Modern und zentral gelegen

Nur 15 Autominuten vom Stadtzentrum Budapests und 20 Minuten vom Flughafen entfernt, bietet das Messezentrum modernste Veranstaltungsinfrastruktur und garantiert schnelle und unkomplizierte Abläufe. Jährlich sollen hier etwa 30 Messen und über 200 Konferenzen mit insgesamt zwölf Mio. Besuchern abgehalten werden, dazu kommen weitere Veranstaltungen wie Seminare, Gala-Events und Konzerte. Überdachte Verbindungswege zwischen den verschiedenen Gebäuden ermöglichen maximale Mobilität und Flexibilität.

Das neue Hauptgebäude des High-Tech-Veranstaltungskomplexes mit einer Eingangshalle im Erdgeschoss und HUNGEXPO-Büros im zweiten und dritten Stockwerk bietet ausreichend Platz für den Besucherempfang, Ticketing und Registrierungen sowie Shops und Restaurants. Die Fassade der Arrival Hall besticht durch ihre prägnante und außergewöhnliche Form: Die Gebäudehülle ist um 120 Grad rotationssymmetrisch und bildet in der Aufsicht drei identische Flügel, die sich zu einer Propellerform verbinden. Mit seiner charakteristischen, dynamisch-fließenden Gestalt wird das neue Hauptgebäude zum architektonischen Hingucker auf dem Messegelände.

Schell Produkte:

  • 285 Schell MODUS E Waschtisch-Armaturen
  • 159 Urinalsteuerungen EDITION E + Urinal-Module MONTUS Typ COMPACT II
  • 322 WC-Module MONTUS + WC-Betätigungsplatten MONTUS TOWER Matt Chrom
  • 13 WC-Module MONTUS barrierefrei + WC-Betätigungsplatten MONTUS TOWER Matt Chrom

Bei der Ausstattung der Sanitärbereiche der HUNGEXPO legten die Verantwortlichen besonderen Wert auf höchste Hygienestandards, zuverlässigen Betrieb und klares, formschönes Design. Zum Einsatz kamen daher fast 300 Vorgängermodelle der aktuellen elektronischen und wassersparenden MODUS E Waschtisch-Armaturen von SCHELL, die dem modernen und gradlinigen Gesamtbild des Messekomplexes entsprechen. Zusätzlich wurden über 300 WC-Module MONTUS samt dazugehöriger WC-Betätigungsplatten MONTUS TOWER in matter Chromoptik installiert, 13 davon in barrierefreier Ausführung. In den Herrentoiletten wurden zudem über 150 Urinalsteuerungen EDITION E verbaut. Das puristische Design fügt sich zurückhaltend und zugleich elegant in die Umgebung ein und rundet das hochwertige und moderne Gesamtkonzept der HUNGEXPO optimal ab.

Automatisch und berührungslos sicher

Um die gewünschten Hygienestandards zu erfüllen, war den Verantwortlichen der HUNGEXPO eine sichere Lösung für den Messebetrieb wichtig. Diese soll stagnierendes Wasser zuverlässig verhindern und den Erhalt der Trinkwassergüte unterstützen. Die in Ungarn installierten, berührungslosen elektronischen Armaturen sorgen für hygienische Verhältnisse in Sanitärräumen halböffentlicher, öffentlicher und gewerblicher Gebäude. Da der Wasserfluss kontaktlos aktiviert wird, lässt sich die Gefahr einer möglichen Übertragung von Bakterien und Viren signifikant verringern – neben der Trinkwasserhygiene wird also auch die Nutzerhygiene unterstützt.

Bildergalerie:


Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden