Facettenreich und komplex – die Technische Gebäudeausrüstung

„Bleiben Sie am Ball“ – unter diese Überschrift hatten wir den HAUSTECHNIKTAG 2016 in Frankfurt/Main gestellt, denn er fiel mitten in die Fußball-EM. Am 20. und 21. Juni dieses Jahres in Mainz wird’s erneut sportlich zugehen, auch ohne Fußball-EM, dafür in Sachen Wissensvermittlung.

Denn gleich drei anspruchsvolle und hochaktuelle Kernthemen stehen auf der Veranstaltungsagenda: Trinkwasserhygiene, Energie-/Gebäudetechnik sowie Digitalisierung/BIM.

Jedes für sich wäre eine eigene Veranstaltung wert.
Wir haben den Anspruch, Sie in eineinhalb Tagen vertraut zu machen mit den wesentlichen neuerungen und Anforderungen, die sich in den jeweiligen Bereichen zeigen. Dafür haben wir uns renommierte Experten aus den unterschiedlichen Fachdisziplinen mit ins Boot geholt.

Neben Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen wird es erstmals ein paralleles dreizügiges Forenprogramm mit praxisorientierten Kurzvorträgen zu den genannten Kernthemen geben. Ein Get-Together am ersten Abend gibt darüber hinaus ausreichend raum und Zeit für den fachlichen Dialog und bietet eine gute Gelegenheit zum netzwerken. Freuen Sie sich außerdem auf Christina Hammer „Königin des Mittelgewichts“ als Gastrednerin am Abend.

Unterm Strich ein anspruchsvolles wie informatives Programm mit hohem nutzwert. Seien Sie daher auch dieses Mal dabei und besuchen Sie den HAUSTECHNIKTAG 2017 in Mainz.

Weitere Informationen: www.euroforum.de/haustechnik

Infobroschüre Haustechniktag 2017 (PDF)

Keine Einträge vorhanden

Keine Einträge vorhanden